Zum Hauptinhalt springen

Mobilität mit Elektroautos

Wallboxen zum Laden und der passende Stromtarif

Das Interesse am Thema Elektromobilität steigt. Die Zahl der zugelassenen E-Autos wird immer höher. Um Mobilität mit Elektrofahrzeugen zu fördern und zugänglich zu gewährleisten, ist eine entsprechende Infrastruktur erforderlich. Dazu zählen nicht nur Ladestationen im öffentlichen Verkehrsraum, sondern auch Wallboxen in direkter Nähe zu Standorten, an denen Menschen wohnen.

Was benötigen Sie?

Wenn Sie ein Elektroauto besitzen, müssen Sie das Fahrzeug regelmäßig aufladen. Es gibt zwei einfache Möglichkeiten, ihr E-Auto wieder aufzuladen: Entweder nutzen Sie eine Ladesäule im öffentlichen Raum oder eine eigene Wallbox, die Ihnen zuhause den nötigen Strom liefert, um die Batterie im Elektroauto mit neuer Energie zu speisen.

Wenn von Strom für Elektroautos die Rede ist, existiert kein Unterschied zum Strom für andere elektrischen Anwendungen und Geräte. Allerdings haben Sie aufgrund des höheren Verbrauches von Strom durch Elektrofahrzeuge tariflich verschiedene Möglichkeiten, abgestimmt auf Ihren Bedarf.

Stromtarife für die Wallbox zum Laden eines Elektroautos

Sie überlegen, sich ein Elektroauto zu kaufen und fragen sich, ob Sie dafür sowohl eine Wallbox zum Laden als auch einen passenden Stromtarif für das E-Auto benötigen? Wir bieten Ihnen die passenden Stromtarife für Ihre persönliche Wallbox. Mit unserem speziellen Autostrom-Tarif für die eigene Wallbox zuhause laden Sie günstig Ihr Elektroauto wieder auf.

Bautzner.Ökostrom

Laden Sie nachhaltig und umweltbewusst für das ganze Haus

Der Strom zum Laden eines Elektroautos mit einer Wallbox kommt aus 100 % erneuerbaren Energiequellen. Der Grundpreis pro Jahr beträgt 111,54 Euro. Pro verbrauchte Kilowattstunde für das Aufladen eines E-Autos an einer Wallbox entstehen Kosten von 25,57 ct/kWh.

  • Verbrauchspreis: 25,57 ct/kWh
  • Grundpreis: 111,54 €/Jahr
  • 100 % aus erneuerbaren Energiequellen

Bautzner.Autostrom

Laden Sie preiswert mit einem separaten Stromzähler Ihr Elektroauto

Dieser Wallbox-Tarif wurde extra zum Laden von E-Autos konzipiert und bietet ebenfalls Strom aus 100 % erneuerbaren Energien. Der Grundpreis beträgt für ein Jahr jeweils 95 Euro und für jede verbrauchte Kilowattstunde fallen Kosten in Höhe von 18,66 ct/kWh an.

  • Verbrauchspreis: 18,66 ct/kWh
  • Grundpreis: 95,00 €/Jahr
  • 100 % aus erneuerbaren Energiequellen
  • unterbrech- bzw. steuerbare Verbrauchseinrichtung

Welcher Tarif passt für Sie?

kWh/100km
km/Jahr

Elektroautos als steuerbare Verbrauchseinrichtungen ermöglichen günstigere Stromtarife für Wallboxen

Tarife für Wallboxen, um ein E-Auto zu laden, basieren auf dem Energiewirtschaftsgesetz (EnWG). Daraus leitet sich ab, dass bei Bedarf ein Anbieter von Strom die Versorgung mit Strom zum Laden eines Elektroautos unterbrechen darf. In diesen Fällen schaltet ein Energieversorger die Wallbox temporär ein oder der Straomanbieter die Versorgung aus.

In Kombination mit einem E-Auto und einem Tarif mit einer steuer- bzw.  unterbrechbaren Verbrauchseinrichtung kann das von Vorteil sein. Denn die flexible Bereitschaft von Kunden, den Strom nur dann zu nutzen, wenn er gebraucht wird, führt zum günstigeren Tarif für das Laden von Elektroautos – den Bautzner.Autostrom.

Wallboxen zum Laden von Elektroautos

Wir bieten Ihnen mehrere Optionen rund um Ihre Ladestation an, von denen Sie eine oder mehrere auswählen können.

Nutzen Sie gern unser Anfrageformular oder kontaktieren Sie uns bei Fragen.

HEIDELBERG Home ECO

  • Made in Germany
  • Ladeleistung bis zu 11 kW
  • integriertes Ladekabel (4 m)
  • 3–5 Tage Lieferzeit

499,99 €

weitere Informationen zur HEIDELBERG Home ECO

KEBA KeContact P30

Unser Kundenfavorit

  • Ladeleistung bis zu 11 kW
  • Integrietes Ladekabel (4 m)
  • Kommunikationsschnittstelle (UDP und ModBus TCP)
  • 3–5 Tage Lieferzeit

915,99 €

weitere Informationen zur KEBA KeContact P30

Die Wallbox-Auswahl ist nur möglich, wenn für die Verbrauchsstelle am Umsetzungsstandort ein Stromlieferungsvertrag mit der EWB bereits besteht oder neu mit abgeschlossen wird.

Häufige Frage zum Thema Wallboxen

Die Lieferzeit für Ihre EWB Wallbox beträgt 3–5 Tage.

Wichtig zu sagen ist, dass ein Aufladen des Elektroautos an einer üblichen Steckdose mit 2,3 kW Leistung und 230 Volt nicht ratsam ist und hohe Risiken birgt. Solch ein Anschluss ist nicht für eine dauerhafte Leistungsabnahme in dieser Größe vorgesehen. Mit unseren EWB Wallboxen von Heidelberg als auch von KEBA können Sie jederzeit und auf unkomplizierten Wege Ihr Auto in der Garage oder auf einem Stellplatz laden. Welche Wallbox am Besten zu Ihnen passt können Sie hier nachlesen

Klären Sie im Vorfeld die räumlichen Gegebenheiten ab. Soll die Wallbox in Ihrem Eigenheim an einem Stellplatz oder in der Garage bzw. in einem Carport stehen? Sie sind Mieter? Dann ist es wichtig vorher mit dem Vermieter zu sprechen und eine Genehmigung einzuholen.

Ein wesentlicher Punkt, neben der Standortfrage der Wallbox, sind die technischen Voraussetzungen. Es muss sowohl ein ausreichender Stromanschluss, welcher im Vorfeld durch eine Elektrofachkraft geprüft wurde, als auch genügend Platz im Verteilkasten vorhanden sein.

Weiterhin sollten Sie eine Genehmigung vom Netzbetreiber vorliegen haben. Dabei ist es bis 11 kW gegenüber dem Netzbetreiber anzeigepflichtig. Ab 11 kW muss eine Genehmigung abgefragt werden.

Die Anschaffung einer Wallbox kann je nach Modell und Hersteller rund 500 bis 1.500 Euro kosten. Dazu kommen die Installationsgebühren, welche stark vom Aufwand abhängig sind in einer ungefähren Größenordnung von 400 bis zu 2.300 Euro.

Wobei es in Einzelfällen auch teurer werden kann, da verschiedene Faktoren entscheidenden Einfluss auf die entstehenden Kosten haben, wie:

  • Entfernung von der Wallbox zum Sicherungskasten
    • zusätzliche Wanddurchbrüche
    • Kabelschächte
    • alte Stromleitungen
  • ausreichend Platz vorhanden

Sowohl der Kauf von Elektroautos, als auch die Ladeinfrastruktur wird mit Fördermittel unterstützt. Dabei wird der Kauf eines Elektrofahrzeuges in ganz Deutschland einheitlich subventioniert. Auch der Kauf einer Wallbox für die private Nutzung wird zeitweise und je nach Verfügbarkeit der staatlichen Mittel über z.B. die KfW, bezuschusst. Alle Informationen dazu finden Sie bei der KfW

Die Kommunikationsschnittstelle ermöglicht der Wallbox, mit anderen Komponenten des Energiesystems zu kommunizieren und nutzt dadurch die Lasten vom Netz besser aus. Diese Schnittstelle ist dabei Voraussetzung für die mögliche Förderfähigkeit* der Wallbox.

Wenn Sie eine Wallbox nutzten möchten und sind selbst Mieter, dann müssen Sie dies vorab mit Ihrem Vermieter oder Ihrer Hausverwaltung abklären. Grund hierfür ist, da es sich durch die Installation der Wallbox um eine bauliche Veränderung am Eigentum handelt. Am besten Sie verfügen über einen eigenen Stellplatz zum Beispiel in einer Garage oder im Hinterhof.

Installation einer Wallbox

Wir bieten in Zusammenarbeit mit unserem Partner einen fachgerechten Installationsservice für Ihre neue Wallbox an.

Installationspaket

  • 20 km ab 02625 Bautzen
  • Vor-Ort-Begehung
  • Montage und Inbetriebnahme Ihrer Wall-Box bis 11 kW
  • bis zu 20 m Zuleitung auf Putz im PVC-Rohr
  • FI-Schalter Typ A sowie Leitungsschutzschalter B16A
  • 2 x Mauerdurchbruch (ø30 mm; Tiefe 350 mm)

699,99 €

Sie interessieren sich für das Installationspaket und wohnen mehr als 20 km von Bautzen entfernt? Dann füllen Sie einfach das Anfrageformular aus und wir melden uns bei Ihnen.

Installtionspaket

Für Gewerbekunden und Wohnungswirtschaft: Vorab-Check zur Ladeinfrastruktur

Für Gewerbekunden und die Wohnungswirtschaft bieten wir einen Vorab-Check* an. Das Installieren einer Ladeinfrastruktur mit Ladesäulen für Elektrofahrzeuge an Ihrem gewünschten Standort hängt von vielen Faktoren ab.

Unser Team aus verschiedenen Experten prüft mit Ihnen vor Ort gemeinsam alle Rahmenbedingungen, damit später sowohl die Installation von Wallboxen als auch der sichere Betrieb reibungslos verläuft. Wir untersuchen die Optionen einer technischen Umsetzung, sodass aus den gewonnenen Erkenntnissen die bestmögliche Lösung ausgerichtet am Bedarf entsteht.

Was beinhaltet der Vorab-Check*?

  • Vor-Ort-Begehung
  • Prüfung Hausanschlussleistung (im Netzgebiet der EWB)
  • Erläuterung möglicher Umsetzungskonzepte
  • Aktuelle rechtliche Rahmenbedingungen
  • Vorab-Check-Bericht für Ihr Anschlussobjekt

239,00 €

Für Gewerbekunden und Wohnungswirtschaft: Vorab-Check zur Ladeinfrastruktur

* Der Vorab-Check beinhaltet kein individuelles Angebot oder vollständiges Lösungskonzept! Mit dem Vorab-Check werden Ihnen allgemeine Hinweise und Möglichkeiten von Elektromobilitätskonzepten näher gebracht. Dazu zählen rechtliche Rahmenbedingungen, technische Herangehensweisen und Kenngrößen sowie die Bewertung Ihrer Hausanschlussleistung.

Persönliche Beratung

Sie haben weitere Fragen oder wünschen sich vor der eigenen Entscheidungsfindung eine persönliche Beratung mit unseren Experten? Nutzen Sie gern unser Formular für Ihre Anfrage. Sie erhalten innerhalb von 3 Tagen eine Antwort mit einem Terminvorschlag.

Wir beraten Sie gern!

Anfrage E-Mobilität

Bitte beraten Sie mich

1 Nur möglich, wenn für die Verbrauchsstelle am Umsetzungsstandort ein Stromlieferungsvertrag mit der EWB bereits besteht oder neu mit abgeschlossen wird.
2 Für Gewerbe und Wohnungswirtschaft

Sie können mehrere Dateien auswählen; Dateiformat PDF, max. Dateigröße 10MB

Ihre Daten
Absenden
Die im Zusammenhang mit dem Vertragsverhältnis anfallenden personenbezogenen Daten werden nach den gesetzlichen Vorschriften (DSGVO) zweckbezogen verarbeitet und genutzt. Hinweis: Ihre Daten werden verschlüsselt im Internet übertragen.
Die Einwilligung zum E-Mail-Versand kann durch mich/uns gegenüber EWB jederzeit in Textform und per E-Mail widerrufen werden.