Energiezentrum Bautzen

Wir sorgen für Fernwärme in 7.000 Haushalten. Wir haben ein neues Heizkraftwerk gebaut, welches ab 2018 unsere Kunden versorgt. Neben der benötigten Fernwärme werden wir damit auch Strom selbst erzeugen.

Das neue Blockheizkraftwerk am Standort an der Thomas-Müntzer-Straße arbeitet nach dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung auf Erdgasbasis arbeiten. Die so erzeugte Fernwärme ist gegenwärtig eine der energieeffizientesten und CO2-sparendsten Arten der Wärmeversorgung. Mit der neuen Anlage werden die Treibhausgasemissionen des bisherigen Heizkraftwerkes in Teichnitz um 85 Prozent reduziert.

Um jederzeit flexibel auf benötigte Liefermengen reagieren zu können, gehören zum neuen Versorgungskonzept neben dem Blockheizkraftwerk in der Thomas-Müntzer-Straße auch noch eine Erzeugeranlage im Stadtwerke-Gelände auf der Schäfferstraße, eine Spitzenlastanlage auf der Hanns-Eisler-Straße und eine Technikzentrale auf der Max-Planck-Straße in Gesundbrunnen.

Energiezentrum Bautzen