Rechtliches

Grund- und Ersatzversorgung

Aufgrund des am 13. Juli 2005 in Kraft getretenen EnWG werden Haushaltskunden im Rahmen der Grundversorgung mit Erdgas versorgt. Für die Grundversorgung gelten die Allgemeinen Preise und Bedingungen der EWB für die Versorgung in Niederdruck mit Erdgas.

Die Preise der Grundversorgung (Preise für Grundverbrauch) gelten ebenfalls für die Ersatzversorgung von Letztverbrauchern in Niederdruck mit Erdgas im Netzgebiet der EWB.

Umsatzsteuer

Die aufgeführten Bruttopreise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer (zzt. 19 %) und sind aus Übersichtsgründen zum Teil gerundet. Der Rechnungsbetrag wird auf der Basis von Nettopreisen ermittelt und erhöht sich um die Umsatzsteuer.

Ökologische Steuerreform

Die aufgeführten Arbeitspreise enthalten die Erdgassteuer nach dem Mineralöl-Steuergesetz und die gesetzliche Nachsteuer nach dem Gesetz zum Einstieg in die ökologische Steuerreform vom 3. März 1999. Steuerbefreiungen und -ermäßigungen nach o. g. Gesetz sind gesondert zu beachten.

Zahlungsbedingungen

Rechnungen und Abschläge werden zu dem von der EWB angegebenen Zeitpunkt, frühestens jedoch nach zwei Wochen gemäß den in der Jahresverbrauchsabrechnung festgeschriebenen Fristen, fällig.

Rückständige Zahlungen werden nach Ablauf des von der EWB angegebenen Fälligkeitstermines schriftlich angemahnt. Die EWB berechnet im Falle eines Zahlungsverzuges, einer Unterbrechung und der Wiederaufnahme der Versorgung folgende Entgelte:

1. Jede schriftliche Mahnung5,00 €*
2. Inkassogang25,00 €*
3. Sperrung25,00 €*
4. Wiederaufnahme der Versorgung29,75 €
5. Bankrückläuferkosten6,00 €*
6. Bei Wiederaufnahme der Versorgung außerhalb der üblichen Arbeitszeit werden die Kosten nach Aufwand berechnet

Unabhängig von den genannten Pauschalen können auf den fälligen Betrag vom Fälligkeitstag an Verzugszinsen gemäß BGB berechnet werden. Mit (*) gekennzeichnete Beträge unterliegen nicht der Umsatzsteuer.

Sonderleistungen sind Angebote, die zusätzlich zu denen im Rahmen der Erstellung von Jahresverbrauchsabrechnungen von Kunden ausdrücklich abgefordert werden. Die dadurch der EWB entstehenden Kosten werden dem Kunden wie folgt in Rechnung gestellt:

1. Zwischenrechnung15,47 €
2. manuelle Forderungs- und/oder Zahlungsaufstellung23,80 €
3. zusätzliche Ablesung29,75 €
4. Umstellung der Turnusabrechnung35,70 €
5. Adressermittlung17,85 €
6. Rechnungsnachdruck5,95 €
7. Rechnungskorrektur nach Schätzung15,47 €
8. Bearbeitungskosten für Barschecks5,00 €*

Mit (*) gekennzeichnete Beträge unterliegen nicht der Umsatzsteuer.