Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles

Fernwärmeerschließung Mättigstraße bis zur Goethestraße

Die Energie- und Wasserwerke Bautzen setzen den Ausbau der umweltfreundlichen Fernwärmeversorgung in Bautzen fort.

Ab 25.05.2020 bis einschließlich 30.10.2020 wird der Ausbau des Fernwärmenetzes in der Mättigstraße über die Weigangstraße, Paulistraße bis in die Goethestraße erfolgen.

Diese Baumaßnahme wird in 4 Teilabschnitten erfolgen, um die Straßensperrungen möglichst kurz zu gestalten.

Die EWB beginnt mit dem ersten Teilabschnitt Mättigstraße und der Kreuzung der Weigangstraße. Im zweiten Teilabschnitt wird die Baumaßnahme ab der Kreuzung Weigangstraße bis zur Hausnummer 12/19 vorgenommen. Der dritten Abschritt folgt von der Weigangstraße Hausnummer 12/19 bis zur Paulistraße. Bei jedem dieser drei Bauabschnitte ist jeweils eine 5-wöchige Vollsperrung des entsprechenden Abschnittes nötig.

Im 4. Teilabschnitt erfolgt eine halbseitige Sperrung der Paulistraße. Der Einmündungsbereich Goethestraße muss voll gesperrt werden. Die fußläufige Erreichbarkeit der Grundstücke wird gewährleistet.

Mit dem weiteren Ausbau des Fernwärmenetzes setzt die EWB das im November letzten Jahres von der Stadt Bautzen beschlossene Energiekonzept der Stadt Bautzen um.

Unternehmenssprecherin Kerstin Juras bittet die Anwohner um Verständnis für die baubedingten Einschränkungen: „Mit der Entwicklung der Fernwärmeversorgung in Bautzen kann aktuell das größte Potential an CO2-Einsparungen erzielt werden. Dank gleichzeitiger Erzeugung von Strom und Fernwärme in der hocheffizienten Kraft-Wärme-Kopplungsanlage im Energiezentrum Bautzen hat die Fernwärme einen sehr niedrigen Primärenergiefaktor von 0,42.“

Für Gebäudeeigentümer ist Fernwärme beim Neubau oder Umbau von Gebäuden eine saubere begueme und auch langfristig wirtschaftliche Lösung. Investitionen in teure Energielösungen entfallen und können für andere Verbesserungsmaßnahmen genutzt werden können. Die gesetzlichen Anforderungen werden mit dem Einsatz der Fernwärme voll erfüllt.

Informationen finden Sie unter www.ewbautzen.de/fernwärme.

Wenn auch Sie Bautzener Fernwärme nutzen möchten, sprechen Sie mit uns.