Energiespartipps für Strom, Wasser und Heizung

Stromkosten sparen:

  • Versetzen Sie Ihren Computer in Arbeitspausen in den Stand-By-Modus.
  • Beleuchten Sie Ihre Wohnung mit LED- oder Energiesparlampen.
  • Grundsätzlich sollten Ihre Töpfe in Form und Größe zu der Herdplatte passen.

 Heizkosten sparen:

  • Ein Freistehen Ihrer Heizkörper ermöglicht ein Heizen im ganzen Raum.
  • Wenig benutzte Räume Ihrer Wohnung nicht komplett abkühlen lassen.
  • Die Fenster und Türfugen Ihrer Wohnung abdichten.

Wasserkosten sparen:

  • Beim Zähneputzen ein Glas benutzen und das Wasser abdrehen.
  • Duschen verbraucht rund ein Drittel weniger Wasser als Baden.

Finden Sie Ihre Stromfresser! Mit unserem kostenlosen Strommessgerät.

Wissen Sie wie viel Strom Ihr Kühlschrank verbraucht? Oder Ihr Fernsehgerät im Stand-By-Modus?

So einfach geht’s:

Mit unserem Strommessgerät, welches wir Ihnen kostenfrei zur Verfügung stellen, helfen wir Ihnen, Ihre Stromfresser zu finden.

Das Strommessgerät wird einfach wie ein Verlängerungskabel zwischen Steckdose und Gerät, welches getestet werden soll, gesteckt. Ob Kühlschrank, Kaffeemaschine oder Computer – auf dem Display unseres Messgerätes lässt sich der Stromverbrauch ablesen.

Die Ausleihdauer beträgt 2 Wochen, so können Sie bequem Ihre Stromfresser finden.