Bauherrenservice

Netzanschluss Strom

Sie möchten für Ihr Haus, Ihre Firma bzw. Ihr Grundstück:

  • einen neuen Strom-Hausanschluss errichten lassen,
  • den vorhandenen Netzanschluss ändern oder
  • die Anschlussleistung Ihrer elektrischen Anlage erhöhen?

Die wichtigsten Schritte von der Anfrage bis zur Fertigstellung Ihres Netzanschlusses:

Gemeinsam mit einer Elektrofachfima teilen Sie uns Ihr Anliegen mit.
Am besten Sie legen einen Lageplan oder den aktueller Flurkartenauszug bei.

Mit unserem Kundenberater besprechen Sie die Anschlussvariante, den Anschlusspunkt sowie einen möglichen Ausführungstermin.

Für die Errichtung oder Änderung des Netzanschlusses senden wir Ihnen einen Netzanschlussvertrag zu, aus welchem Sie die Kosten entnehmen können.
Mit der Unterzeichnung erteilen Sie Ihren verbindlichen Auftrag zur Ausführung des Vorhabens.

Nach Abschluss der Projektierungsarbeiten teilen wir Ihnen die bauausführende Vertragsfirma der EWB und den für Sie zuständigen Ansprechpartner mit. Den Ausführungstermin stimmen wir mit Ihnen ab.

Nach Ausführung der Bauarbeiten erhalten Sie die Rechnung. Darin enthalten sind alle Leistungen unter Berücksichtigung der tatsächlich festgestellten Baumengen. Wurde vor Baubeginn eine Anzahlung vertraglich vereinbart, wird Ihnen der angezahlte Betrag bei der Endabrechnung gutgeschrieben.

Die von Ihnen beauftragte Fachfirma teilt uns die Fertigstellung Ihrer Kundenanlage mit. Wir nehmen die elektrischen Anlage bis zur ersten zugänglichen Trennvorrichtung in Betrieb.