Industriekauffrau/-mann

Voraussetzungen

  • Realschulabschluss
  • Interesse an wirtschaftlichen Prozessen und Abläufen
  • Teamfähigkeit
  • Denken in Zusammenhängen
  • Selbstständigkeit

Ausbildungsdauer

  • 3 Jahre
  • Prüfung durch die IHK
  • Erkennen der Zusammenhänge zwischen kaufmännischen und technischen Abläufen

Ausbildungsschwerpunkte

  • Rechnungswesen und Buchhaltung
  • Rechnungsprüfung
  • Steuerwesen
  • Materialwirtschaft mit Einkauf
  • Materialverwaltung
  • Lagerwesen
  • Personalwirtschaft
  • Vertrieb und Energieabrechnung
  • Betriebswirtschaft und Kostenrechnung
  • Strombeschaffung und -verteilung
  • PC-Anwendungen und Informationsverarbeitung

Arbeitsgebiet

Beschäftigung finden Industriekaufleute in den unterschiedlichsten Unternehmen der Industrie, des Handels und des Handwerks.

Möglichkeiten für Schwerbehinderte

Für körperlich schwerbehinderte Jugendliche passen wir Ausbildungsplätze und Einsatzbereiche entsprechend ihrer Behinderung an.